BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Ortsverband Nordkirchen » Allgemein

Landwirtschaft in Europa


2. April 2019 • Allgemein • Uta Spräner

Fridays for Future

Fridays for Future „There is no Planet B!“, „Wir sind hier, wir sind laut, weil Ihr uns die Zukunft klaut!“, – diese und ähnliche Slogans und Plakate sind seit einigen Wochen jeden Freitag in immer mehr deutschen Innenstädten nicht mehr zu übersehen und -hören. Junge Menschen, SchülerInnen, StudentInnen und Berufsanfänger machen so ihrer Empörung Luft über Jahrzehnte stagnierender Klimapolitik, verzögertem Kohleausstieg und Verschleppung des Pariser Klimaabkommens. Viele von ihnen versäumen bei diesem Streik Unterricht und begehen nach den Buchstaben des Gesetzes eine Verletzung der Schulpflicht. Einige riskieren für ihr Engagement sogar Strafen von Schulleitungen, die ihrerseits unter dem Druck der Schulministerien stehen. Die Nordkirchener Grünen begrüßen das Engagement der Jugendlichen. Sie sind es, die von der heute beschlossenen – oder unterlassenen – Politik betroffen sein werden. Wer ihnen das Recht abspricht, sich in die öffentliche Debatte einzubringen und dafür auch zu öffentlichkeitswirksamen Aktionen wie dem Schulstreik zu greifen – und wer stattdessen die Klimapolitik lieber nicht näher genannten Experten überlassen möchte, wie mancher Politiker, zeigt damit in unseren Augen, dass er für die Sorgen dieser Generation kein Ohr hat. Für seine eigene Zukunft, seine Ängste und Hoffnungen ist jeder Experte. Also: Macht euch weiter stark, haltet durch, ihr könnt etwas […]


Allgemein • Uta Spräner

Berivan Aymaz ( MdL ) am 26.03.19 in Dülmen

  26.03.2019    18.30 Uhr   Tiberstraße 43, Dülmen     Diskussion mit Berivan Aymaz (MdL) „Was bedeutet die aktuelle Flüchtlingspolitik von Bund und Land für die Kommunen?“ Das ist die zentrale Frage bei der Diskussionsveranstaltung mit der Landtagsabgeordneten Berivan Aymaz. Im Januar hatte die Grüne Kreistagsfraktion den Dokumentarfilm „Keinheimatfilm“, der einen Eindruck von dem Leben in einer Flüchtlingsunterkunft in Nottuln vermittelt, präsentiert. Nun laden die Grünen zu einem Informations- und Gedankenaustausch mit der flüchtlingspolitischen Sprecherin der Grünen Landtagsfraktion ein. Dabei soll die Lebenswirklichkeit von Geflüchteten in der Region ebenso angesprochen werden, wie geplante Gesetzesänderungen auf Bundes- und Landesebene. Bei der Bewertung des Asyl-Stufenplans der Landesregierung warnt Berivan Aymaz vor den massiven Folgen: „Die Aufenthaltsdauer von Geflüchteten in Landeseinrichtungen von bis zu 24 Monaten bringt verheerende individuelle und gesamtgesellschaftliche Folgen mit sich. Zahlreiche Expertinnen und Experten weisen auf die massive Gefahr von seelischer Zerrüttung durch die langfristige Unterbringung in Landesunterkünften hin, befördert von ständiger Angst vor Abschiebung, fremdbestimmtem Alltag, Isolation von gesellschaftlicher Teilhabe und Perspektivlosigkeit.“ Interessierte sind zu dieser öffentlichen Veranstaltung am 26.3. ab 18.30 Uhr herzlich eingeladen. Sie findet statt in der Geschäftsstelle in Dülmen, Tiberstr. 43.


26. März 2019 • Allgemein • Uta Spräner

Der Grüne Kommunalkonvent

  Ob Stadt oder Land – Die Zukunft ist Grün !   Es sind herausfordernde Zeiten : Die Frage, wie es politisch weitergeht scheint heute ungewisser denn je. Alte Gewissheiten haben keine Gültigkeit mehr. Das macht auch uns Sorgen. Und macht uns gleichzeitig bewusst : Wir GRÜNE wollen uns den aktuellen Entwicklungen und Diskussionen stellen, und das mit einer deutlicheren Haltung als vielleicht jemals zuvor in unserer fast 40-jährigen Parteigeschichte. Und das merken die Menschen !  Unsere Umfragewerte und Wahlergebnisse zeigen : es braucht eine starke und klare Haltung, um unser aller Welt, unser Land, unsere Kreise, Städte und Gemeinden lebenswerter, menschlicher, gerechter, grüner zu machen. Mit dem Grünen Komunalkonvent in Bielfeld, ist der Startschuss für die Arbeit der nächsten zwei Jahre in NRW gefallen. Dieses Wochenende mit vielen Workshops und Unterstützungsangeboten ist ein deutliches Zeichen. ein Zeichen dafür, dass die Grünen zusammen stehen, dass wir gemeinsam in die Kommunalwahlen 2020 ziehen, und das mit mit vielen neuen, starken Gesichtern auf Landesebene, deren Unterstützung wir sicher sein können. Wir durften viel mitnehmen aus diesen 2 Tagen intensiven Austausches, und starten nun mit großer Motivation und vielen grünen Freundinnen und Freunden in NRW in eine spannende Zeit. Jede/r ist herzlich willkommen diesen Weg […]


26. November 2018 • Allgemein • Uta Spräner

Hambacher Wald

Großdemo am Hambacher Wald – 06.10.2018 Wir waren dabei 🙂 Uta Spräner und Richard Kruse      


8. Oktober 2018 • Allgemein • Uta Spräner

Link Grüner Kreisverbandes Coesfeld

Hier geht’s zur Seite des Kreisverbandes https://www.gruene-coe.de/?site=termine#oben


24. September 2018 • Allgemein • Uta Spräner

Bericht AZ/WN vom 07.09.2018 mit Friedrich Ostendorf


Allgemein • Uta Spräner

Haushaltsrede Bündnis 90 / Die Grünen zum Haushalt 2018

Fraktion Bündnis 90/ Die Grünen im Rat der Gemeinde Nordkirchen                                                                         Nordkirchen, den 08.03.2018 Haushaltsrede 2018   (es gilt das gesprochene Wort) Sehr geehrter Herr Bürgermeister Bergmann, sehr geehrte Damen und Herren des Gemeinderates Nordkirchen, verehrte Gäste, in Haushaltsberatungen wird viel über Zahlen gesprochen. Das ist ganz natürlich, da sich dieses Regelwerk eben genau damit beschäftigt. Neben den reinen Zahlen, soll ein Haushalt aber immer auch einen politischen Willen beinhalten, den eine Gemeinde zum Ausdruck bringen will. Jedem Haushalt liegt ein vom Innenministerium verbindlich vorgegebener Produktrahmen zu Grunde.Hier werden, wie in unserem Haushalt nachzulesen ist, Produkte definiert, die Leistungen einer Gemeinde darstellen , für die es eine Nachfrage gibt. Warum es aber für den Produktbereich 14 Umweltschutz in unserem Ort keine Nachfrage geben soll, erschließt sich uns nicht. Auch in Ihrer Haushaltsrede Herr Bürgermeister, finden Sie kein Wort zum Thema Umweltschutz. Ein Stellenwert den dieses Thema für Rat und Verwaltung in dieser Gemeinde hat ? In jedem Fall eine Priorisierung, die sich unterjährig in vielen Beschlüssen wieder findet. Natur- und Umweltschutz ist eine Aufgabe, welche weder an Berliner, noch an Düsseldorfer oder Coesfelder Grenzen halt macht. Die Verantwortung hierfür, meine Damen und Herren, aber eben auch der Handlungsspielraum, erstreckt sich bis […]


Allgemein Nordkirchen • Uta Spräner